kostenloses Schnittmuster

Puppenwindeln und Feuchttücher Tasche.

07:14

Zum Geburtstag der kleinen L. gab es ein paar Puppenwindeln für die ebenfalls neue Puppe.
Da sie ganz nah um ihren Geburtstag auch noch große Schwester geworden ist, kann sie nun wenn Mama wickelt auch ihre Puppe versorgen.


Passend dazu noch eine kleine Feuchttücher Tasche, denn das Puppenbaby muss ja gut versorgt werden.


Schnitte für Puppenwindeln gibt es einige kostenlos im Netz. Ich habe das Schnittmuster von "Püppi zieht sich an" etwas vergrößert. Die benähte Puppe ist 45 cm groß. Ich habe den Schnitt von Hand mit dem Bleistift vergrößert. Man kann allerdings auch den Drucker größer einstellen. Ich persönlich mache das aber Leiber mit der Hand, da kann ich auch noch mal besser korrigieren, wenn eine Stelle nicht so gut sitzt und geändert werden muss.



Hier trägt unsere 43 cm große die Windeln Probe. Meine Tochter durfte sich dann aber auch noch zwei für ihre aussuchen, ...


Es ist ein tolles Projekt um Stoffreste zu verwerten!!


Die Feuchttücher sind so gefaltet, dass immer ein Tuch nachkommt, wenn man eines rausgezogen hat. Wie bei den echten Tüchern.



Verlinkt bei:



Schnitt: Windelschnitt: vergrößerter Schnitt aus dem kostenlosen Set "Püppi zieht sich an" von Klimperklein; Tasche für Feuchttücher von hier: edeltrautmitpunkten
Stoffe: alles Reste


MerkenMerken

Kinderkleidung

Mimmy No.2

13:53

Dieses süße Kleidchen ist schon letzten Winter nach dem Freebook Mimmy entstanden.
Ursprünglich hatte ich mir einen anderen Blümchenstoff dafür vorgestellt, aber die kleine Dame hat mittlerweile manchmal echt ihre eigenen Vorstellungen, was Stoffe und Farben angeht. Also ist es halt dieser Stoff geworden.


Mimmy ist schnell genäht und trotzdem ein wandelbares Schnittmuster, bei dem man etwas mit der schönen Unterteilung am Vorderteil spielen kann. Wer meinen Blog schon etwas verfolgt., weiß vielleicht, dass ich ein Fan von Paspel aller Art bin. Kein Wunder also, dass ich hier bei der gebogenen Passe gleich wieder eine Jersey Paspel mit eingearbeitet habe.
Merken


Hinten habe ich die Teilung allerdings ganz einfach und neutral gelassen. damit auch nichts drückt, wenn man sich mal wo anlehnt oder liegt.


Wir haben hier eine absolute Kleiderträgern, deshalb freue ich mich immer wenn ich "Winterschnittmuster" mit langen Ärmeln finde. Klar, man kann auch unter die Sommerkleider ein Shirt drunter ziehen, aber so finde ich es dann doch irgendwie mehr angezogen.


Mimmy werde ich sicherlich nochmal nähen, nachdem die ersten zwei so ein Erfolg waren.
Das erste Mimmy Kleidchen, welches eigentlich als Weihnachtskleid gedacht war - aber zu spät fertig geworden ist - ist hier auch sehr beliebt. Ihr könnt es hier nochmal sehen: Weihnachtsmimmy


Dieses Muster ist alljahrestauglich. Das ist auch nicht schlecht.



Verlinkt bei:


Schnitt: kostenloses Schnittmuster und ebook Mimmy (Revision: mittlerweile kostet Mimmy 1 €)
Stoff: Michas Stoffecke

MerkenMerkenMerkenMerken
MerkenMerken
MerkenMerken
MerkenMerken

kostenloses Schnittmuster

Reisepass Hüllen.

11:12

Kurz vor dem Urlaub entstehen immer noch Blitz-Projekte.
Dieses Mal unter anderem ein Sommerkleid für die Tochter - jawohl, wir fliegen noch mal ne Woche in die Wärme - und dann noch:

 Reisepass Hüllen.

Ich wollte eine Hülle, wo alle drei Reisepässe reinpassen, so das man alle zusammen hat, wenn man sie braucht. Ich mag das hektische Gesuche nach dem einen fehlenden Paß bei Checkin oder an der Passkontrolle endlich mal vermeiden. Mal sehen, ob es hiermit klappt.


Genäht habe ich eine ganz einfache Hülle, nach dem überall im Netz verbreiteten "Pixi-Buch-Hülle", die ich einfach auf Reisepassgröße angepasst habe. Auf eine Seite passen auch locker zwei Pässe, so dass man auch noch mit 4 Reisepässen verreisen könnte.



Verschlossen wird die Hülle einfach mit einem Gummiband, welches ich mit in die hintere Naht eingenäht habe. Hier konnte ich endlich mal die bunten Gummibänder verwenden, die ich mal in Hülle und Fülle gekauft hatte.






Zusätzlich habe ich mir noch eine kleine Hülle für nur einen Pass genäht. Den beruflich muss ich unter anderem immer meinen Reisepass dabeihaben. Zusätzlich passen da auch noch meine Arbeitslizenzen mit hinein, so dass ich alle wichtigen Dokumente für die Arbeit immer dabei und zusammen griffbereit habe.


Hier habe ich einfach zwei Hüllen genäht, wobei die Futterhülle um die doppelte Länge des Umschlags länger ist, um sie dann oben sauber umzuschlagen und somit die ineinander gesteckten Taschen sauber zu versäubern. Das Gummiband habe ich diesmal in die untere Naht mit eingenäht und zwar als Schlaufe. So kann ich das Täschchen verschließen und nix fällt mehr oben raus.



Verlinkt bei:




Schnitt: alle selber entworfen, es gibt aber ganz viele kostenlose Anleitungen für "Pipi-Buch-Hüllen", die dann in der Größe einfach angepasst werden können

Stoff: alles Stoffreste: Canvas in hellgrün gekauft bei Stoff-Creativ im Isarcanter in Ottobrunn bei München, Baumwollstoff-Webware Reste sind vom Kleidchen hier, weiß aber nicht mehr woher ich den Stoff hatte, Gummibänder habe ich mal bei Ebay gekauft








MerkenMerken
MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Popular Posts

Like us on Facebook

Haftungsausschluss

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den verlinkten Seiten.