RUMS - Faltenrock.

06:22



Ich muss kurz meinen süßen Faltenrock zwischen die Dirndl-Entstehung schieben.




Diesen Schnitt habe ich mir selbst gebastelt und bin mächtig stolz darauf.
Etwas selbst zu entwerfen, zu nähen und dann auch noch wirklich tragen zu können, dass hätte ich am Anfang des Jahres, als ich mit dem Bloggen anfing, nie gedacht.
Aber man lernt mit seinen Aufgaben, ...
Ich habe schon andere Röcke genäht, die ich aber am Ende nie anziehe. Aber diesen Rock habe ich an, seitdem die Nähmaschine den letzten Stich gemacht hat.






Der Rock hat einen extra breiten Formbund und der Rockteil daran ist gerafft.




Ich habe eine Stoffbahn von etwa 2,60 m Länge auf die Länge des Bundes gerafft.




An der Seite hat er einen Nahtreißverschluß zum An- und Ausziehen. Ich wollte keinen Bund mit Gummizug, das sieht nicht so schick aus.

Ein bisschen drehen kann er auch:


Merken



Den Baumwollstoff habe ich bei Micha's Stoffecke gekauft.
Das Teil ist für MICH! Ab damit zu RUMS.
Und da MMI verspätet dran ist diese Woche auch dorthin.

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Like us on Facebook

Haftungsausschluss

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den verlinkten Seiten.