Dirndl for Me!!

06:59

 

 
Ein Dirndl für mich!!!
 
Letztes Jahr hat mir eine Freundin erzählt, dass eine Arbeitskollegin von ihr, sich ein Dirndl selbst genäht hat. Damals war ich voller Ehrfurcht und Staunen, dass jemand so etwas selber schaffen kann.
Aber was man nicht innerhalb von 1 bis 1 1/2 Jahren alles Lernen kann, so dass man sich so ein Projekt selber zutraut.
Ich habe ja schon für meine Kleine ein Dirndl genäht und konnte etwas üben. Den Schnitt für mein Dirndl habe ich nun auch wieder von Renate gekauft. Den bekommt ihr bei Mondbresal. Die Beschreibung ist super! Und so schwer, wie man sich das vorstellt, ist das nicht mit dem Dirndl. Zumindest gibt es leichte und anspruchsvollere Varianten. Aber die leichte sieht auch super aus, finde ich. Was meint Ihr?
 
 
 
Den Stoff habe ich im Dirndlstoff Laden am Alpenrand gekauft. Ist nicht weit von unserem Ort entfernt. Bei uns gibts auch einen, aber dort wo ich gekauft habe, haben sie super Stoffpakete für Dirndl aus Auslaufstoffen, die fast die Hälfte kosten, was sonst so der Stoff für ein Dirndl kostet. So wird das erste Probieren nicht ganz so teuer. und ich finde die Stoffe trotzdem richtig schön.

 
Hier erst mal ohne Schürze:
 


 

 

 
Ich habe den Rand des Ausschnitts mit der Paspel umrandet, genauso die Nähte des Rückenteils. Sonst ist das Dirndl schlicht gehalten, so wie ich es im Moment mag.
Viele Knöpfe, damit es gut sitzt (und gut ausschaut!! ;-))
 
Das Oberteil ist dunkelgrau mit hellrosa Blüten.
Der Rock hellrosa mit weißen Blüten.
Diese Schürze bringt noch etwas Farbe ins Spiel.
Eine weitere Schürze ist auch noch angefacht, allerdings muss dafür erst mein Traumstoff reduziert werden, ...
 
Und nun Fotos komplett:
 







 
An dieser Stelle noch mal ein ganz dickes Dankeschön an Renate von Mondbresal! Ich liebe dieses Dirndl, fühle mich pudelwohl darin und hab es jetzt schon sehr oft angezogen!
Vielen Dank, dass Du einen Schnitt für Damen gezaubert hast.
Darauf habe ich schon lang gewartet. Burda Schnitte mag ich nicht so, das kam für mich nicht in Frage. Die Dirndl Revue habe ich nun schon zum zigsten Mal durchgeblättert und nicht das Richtige in meiner Größe gefunden.
Deshalb war ich happy, als es diesen Schnitt bei Renate gab!
 
Es wird sicherlich nicht das letzte Dirndl gewesen sein, was meiner Nadel entspringt.
 
Verlinkt bei:
* RUMS
 

 
Merken

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Like us on Facebook

Haftungsausschluss

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den verlinkten Seiten.