Gefilzte Hausschuhe.

08:14

Ja, .. ich weiß es ist jetzt eigentlich nicht die Jahreszeit um so etwas hier zu zeigen, aber sie sind eben jetzt fertig geworden:
 
die neuen gefilzten Hausschuhe.

 
Diesmal habe nicht ich gehandwerkelt, sondern meine Mutter. Wie schon mal erwähnt, komme ich mit den Stricknadeln (noch) nicht auf einen grünen Zweig, so dass ich solche Arbeiten immer weitergeben muss.
 
Das Design haben wir von gekauften Schuhen aufgenommen. Diese waren auch selbst gemacht und hatten wir auf einem Weihnachtsmarkt gekauft. Sie haben 2 Jahre gehalten. Erst mit dicken Socken und später ganz normal.
 
 
Maschenanzahl haben wir im Internet gesucht (zum Beispiel hier: http://www.herzbotschaft.de/filzschuhe-stricken/ ) es sollte ja eine Nummer größer werden. Im Internet kann man auch diverse Anleitungen (kostenlos) finden, wie solche süßen Schuhe gestrickt und gefilzt werden. Wir haben auch ein Buch dafür und haben verschiedene Anleitungen miteinander kombiniert und am Ende auch selbst "gebastelt". Unten habe ich flüssigen "Sockenstop" (zum Beispiel bei dawanda zu kaufen) angebracht, damit sie nicht rutschen. 
Auf unserem kühlen Fliesenboden, kann man die Schuhe aber auch gut jetzt noch in der Übergangszeit anziehen.


Ich finde sie super-süß und bin glücklich mit dem Ergebnis!!
Vielen Dank fürs Stricken!!

 
 
 
Anleitung: Stricklabor
Merken
Wolle: Stoff- und Wollladen in Illingen

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Like us on Facebook

Haftungsausschluss

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den verlinkten Seiten.