Puppendirndl.

09:27

Nach dem Freebook von Renate von Mondbresal ist ein Puppendirndl oder Teddydirndl entstanden.
 
Wie immer gut erklärt und perfekt um Dirndlstoffreste vom Kind aufzubrauchen.
 
Die Blusenärmel sind direkt an das Oberteil angenäht und hinten ist das Kleidchen mit Klettverschluß verschlossen. So ist es leicht für kleine Kinderhände an- und aus zuziehen.
 
Der Puppenschnitt ist für Puppen mit 40-50 cm Größe. Der Teddy ist nur 30 cm, ich habe den Schnitt entsprechend angepasst.
 

 
Das passende Kinderdirndl sieht so aus:
 
 
Verlinkt bei Freutag und bei Renate 
 
 
 
Und natürlich bei Nähfrosch und Kiddikram.
 
Schnitt: Freebook von Mondbresal
Stoff: Stoffreste vom Kinder Dirndl gekauft im Lenggries Stoffladen.
 
Merken
 

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Like us on Facebook

Haftungsausschluss

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den verlinkten Seiten.